Lernspiele

Mit Lernspielen Spaß haben und besser Lernen

Besonders beliebt ist Lernspielzeug für Kinder, in dem sie Lernen und Spaß gleichzeitig haben. Immer nur Bücher lesen wird langweilig, zu dem schmeißt man es schnell wieder in die Ecke. Lernspiele sind hier eine pädagogisch wertvolle Ergänzung. Hier aber ist es eine Mischung aus Lernen und Spielen und das ist vorteilhaft auch für Kinder, denen das Lernen schwerer fällt. Aufgrund der Kontrolle als Partner im Spiel, kann man sehen wie das Kind sich entwickelt und gegeben Falls in verschiedenen Bereichen Tipps geben.

Die Hersteller bieten eine große Anzahl an Lernspielen an. Viele verschiedene Lernmodule, Aufgaben und Teste in spielerischen Verfassungen stehen zur Verfügung. So haben Kinder auf jeden Fall Spaß am Lernen und können auf eine lustige und spielerische Art ihre Fähigkeiten weiterentwickeln und große Fortschritte erzielen.

Die Vielfalt der Spiele zum Lernen

Die Spiele gibt es für alle Altersklassen. Für die Kleinen stehen das Erlernen motorischer und kognitiver Fähigkeiten im Vordergrund, später kommen Zahlen und Buchstaben hinzu. Für Schulkinder werden Lernspiele für fast alle Fächer, z.B. für Deutsch, Englisch, Kunst, Mathe, Biologie, Physik oder Chemie, angeboten. Eltern können die Spiele begleiten und damit kontrollieren, wie sich ihre Kinder beim Lernen entwickeln und was für Fortschritte gemacht werden.

Lernspiele
Lernspiele

Wahrnehmungsspiele – bewusstes Sehen gezielt trainieren

Als Wahrnehmung bezeichnet man normalerweise die bewusste Aufnahme von Informationen mit Hilfe der Sinne. Deshalb verwendet man oft auch das Wort Sinneswahrnehmung. Wichtig dabei ist, dass die Fähigkeit zur Sinneswahrnehmung bewusst gesteigert werden kann – und zwar durch eine erhöhte Aufmerksamkeit. Wie wichtig dies ist, zeigt unserer Zeit stark zunehmender Zahl von sogenannten ADS-Kindern. ADS bedeutet in diesem Zusammenhang „Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom“.

Diese Spiele machen den Versuch, mit Hilfe von unterschiedlichen Wahrnehmungsspielen die visuellen Sinneswahrnehmungen gezielt zu trainieren. So müssen die Kinder kleinste Unterschiede von Bildern erkennen, Bild und Schattenspiel einander zuordnen, spiegelverkehrte Darstellungen identifizieren, optische Täuschungen bei Mengendarstellungen erkennen, versteckte Wörter in Buchstabenfeldern erkennen und Zahlendarstellungen im scheinbaren Chaos von Farbpunkten wahrnehmen.

In jedem Fall bietet dieses Spiel den Kindern eine Menge von Möglichkeiten, die eigene Wahrnehmung zu verbessern. Und das ganze mit Spaß und Motivation.

Buchstaben Lernspiele –  Buchstaben lernen von A-Z

Wer Lesen kann macht sich meistens keine Gedanken darüber, wie schwer es eigentlich ist, das Lesen zu Lernen. Unsere Schrift ist nämlich ein Lautschriftsystem, das mit wenigen Zeichen auskommt. Unser ABC hat 26 Zeichen. Damit kann man viele tausende von Wörtern ausdrücken. Kinder müssen also zuerst die richtige Lautung der Buchstaben kennenlernen. Diese Buchstaben Lernspiele führen die Kinder auf der Basis einer motivierendes Spielidee in die Welt der Buchstaben und laute ein und macht das Lernen zu einer lustigen Sache: Denn was man gerne tut, das kann man hinterher auch!

Eine spielerische Aufgabe der Kinder kann es sein, passende Buchstaben-Kärtchen zu Bild-Kärtchen zu finden. Puzzleschnitte und die Farbe der Buchstaben helfen oft beim richtigen Zuordnen der Kärtchen und bei der richtigen Reihenfolge der Buchstaben im Spiel. Die Bilder zeigen oft Signalwörter, die die Kinder kennen. Die Kinder hören den Anfangslaut dieser Signalwörter und verbinden diesen Anlaut mir dem dazugehörigen Buchstaben.

Lernspiele für Zahlen

Die meisten Kinder beginnen im Alter von 5 Jahren sich für Zahlen, Mengen und das Rechnen zu interessieren. Häufig kann man erleben, dass die kleinen ganz stolz die Zahlen von 1 bis 10 aufzählen. Doch haben sie dabei auch wirklich verstanden, was sie da aufsagen? Dieses Lernspiel führt die Kinder auf der Basis eines motivierendes Themas – Zirkus – in die Welt der Zahlen und Mengen ein und macht das ganze Lernen zu einer lustigen Sache: Denn was man gerne tut, das kann man hinterher auch!

Eine spielerische Aufgabe der Kinder kann es, ein passende Zahlenkärtchen zu einem der Mengen-Bildkärtchen zu finden. Wichtig ist, dass die Kinder von der konkreten Menge (Gegenstände, Tiere, Menschen aus einem Zirkus) über die abstrakte Menge (Punkte) zum Zahlbegriff gelangen. Damit ist der Lernfortschritt gesichert. Spielanleitung beinhalten oft noch einen pädagogischen Ratgeber zum Thema „Zahlen“.

Lernspiel Verkehr

Sicher im Verkehr – das ist das Ziel dieser Art von Lernspielen. Diese Spiele tragen dazu bei, dass sich Kinder gut auf die Wirklichkeit vorbereiten können. Das Spielprinzip ist oft schnell begriffen.

In einem Spiel z.B. spielt jeder Spieler ein Kind, das seinen Weg von zu Hause in den Kindergarten oder in die Schule oder in den Kindergarten sicher gehen muss. Natürlich müssen Ampeln interpretiert werden und Straßen überquert werden. Verkehrszeichen spielen eine große Rolle, das Kind muss sie erkennen und befolgen. Besonders anschaulich wird es, wenn ein Kind an einem Fußgängerüberweg kommt, der – wie es auf dem Spielplan abgebildet ist – durch eine Ampel geregelt wird. Hier darf das Kind mit dem Ampelwürfel würfeln, damit feststeht, ob die Fußgängerampel Grün oder Rot hat.

Auch das Überqueren von Straßen ohne Zebrastreifen oder Ampel muss gelernt sein. Hier begreifen die Kinder im Spiel, warum es heißt „Schau links, schau rechts, geh geradeaus“.

Kinder lernen in einem solchen Verkehrsspiel entscheidende Zusammenhänge kennen und haben dennoch Spaß beim spielen und Gewinnen. Ein wichtiges Spiel für jedes Kind, das am Straßenverkehr teilnimmt.

noris 6363 Sicher im Verkehr*
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Alteremphelung: Ab 3 Jahren
  • Material: Karton/Papier

Erstes Englisch lernen – Lernspiele oft mit Sprach CD

Je früher ein Kind mit einer fremden, neuen Sprache konfrontiert wird, desto größer sind die Chancen, dass diese Sprache in Fleisch und Blut übergeht. In diese Englisch Lernspielen werden die Kinder mit ersten englischen Wörtern auf eine sehr einfache und spielerische Weise konfrontiert und dennoch ist der Lernertrag sehr groß, da es nach dem Lernen stets eine Kontrolle erfolgt.

Diese Spiele basieren oft auf Lerntafeln und Bildern. Unter jedem Bild steht das englische Wort. Zu jeder Tafel gibt es die gleichen Bilder noch einmal als Kärtchen. Die Lernphase des Spieles besteht darin, dass die Kinder jeweils Kärtchen entsprechenden Bildern zuordnen. Gibt es eine CD dabei,  so spricht ein Native-Speaker spricht  Begriffe langsam vor. So prägen sich die Kinder mit der Zeit alle Wörter ein. Es folgen oft noch Übungs- und Kontrollphasen.

Beste Lernspiele – weiter mit den Bestseller

AngebotLiebling Nr. 7
Jumbo 19563 ich lerne schreiben-Lernspiel*
  • Schreiben lernen mit 5 verschiedenen Schwierigkeitsstufen: (1) motorische Fähigkeiten, (2) Zahlen schreiben, (3) Großbuchstaben,...
  • 20 wieder verwendbare Karten, 94 Aufgaben
  • Alle Aufgaben wurden mit Bedacht ausgewählt und entsprechen dem Lernplan von 4-jährigen Kindern.
  • Selbstkorrigierendes System: durch die hinterleuchtete Schreibplatte
  • Ausreichend Platz zum Verstauen der Karten, des abwaschbaren Stiftes und des Schwamms. Praktischer Koffer: einfach mitzunehmen
Liebling Nr. 8
Conni Uhrzeit LITE*
  • Erkennen und Unterscheiden von Uhrzeiten
  • Spielerisches, audiovisuelles Lernen (ohne Text)
  • Auswahl zwischen zwei Uhrzeitsystemen („viertel nach 3“ und „viertel 4“)
  • Einstellungsmöglichkeit der Spielzeit
  • Vierstufiges Belohnungssystem zur langfristigen Motivation
AngebotLiebling Nr. 9
Jumbo Spiele 19565 - Ich lerne lesen, Lernspiel*
  • Lesen lernen mit 3 verschiedenen Schwierigkeitsstufen: (1) Wörter nachlegen, (2) Finde den Anfangs, End- und Mittelbuchstaben,...
  • 15 thematische Karten mit 90 Aufgaben, 90 Plastikstecker
  • Alle Wörter wurden mit Bedacht ausgewählt. Sie bestehen maximal aus 5 Buchstaben und stimmen mit dem Wortschatz eines...
  • Praktischer Koffer: einfach mitzunehmen
  • Selbstkorrigierendes System: durch die Farben und spezielle Rückseite der Stecker
Liebling Nr. 10
Lernspiele für die 1. Klasse - Lesen & Schreiben: 66 leicht herstellbare Deutsch-Spiele zur individu ellen & differenzierten Förderung im 1. Schuljahr*
  • 88 Seiten - 22.01.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Auer Verlag in der AAP Lehrerfachverlage GmbH (Herausgeber)

 

 

 

Letzte Aktualisierung am 13.11.2019 / Affiliate Links* / Bilder* von der Amazon Product Advertising API / Platzierung nach Amazonverkaufsrang

Back to top button
Close